Was Sind Antivirus-Ausnahmen Für Windows 2008-Domänencontroller Und Wie Behebe Ich Sie?

Was Sind Antivirus-Ausnahmen Für Windows 2008-Domänencontroller Und Wie Behebe Ich Sie?

In diesem Website-Besucherleitfaden beschreiben wir einige der möglichen Ursachen, die einen großen Windows 2008-Domänenbetreiber für Antivirus-Ausnahmen auslösen könnten, und dann Unsere Mitarbeiter schlagen mögliche Lösungen vor, die Sie versuchen können, das Problem zu lösen.

Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.

Ich bin zum ersten Mal im Produkthandbuch für Active Directory-Operationen für Server 2003 auf die Anforderung für Ausnahmen gestoßen. Seite 73 “Prozess:Verwalten von Antivirensoftware entlang von Domänencontrollern

Ich glaube nicht, dass diese Substanz für spätere Waiter-Releases aktualisiert wurde, aber der Leitfaden ist oft heute zum Download verfügbar: http://www.microsoft.com/en-gb/download/ details.aspx?id= 8573

Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Reimage – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen

  • … wie man sich verzeihen kann, dass der Rat noch aktuell ist.

    Wenn andererseits der Sophos-Support immer sagt, dass sein Produkt fertig ist – gehen Sie, dann, anstatt es zu glauben, vermute ich, dass sie im Laufe der Zeit das erforderliche Verhalten fest codieren müssen, was durch aktiviert werden kann Standard.

    Wie überprüfe ich Ausschlüsse von defensiven Spielern?

    Öffnen Sie das Windows Defender-Sicherheitscenter. Klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutz. Klicken Sie auf einige der Hauptelemente der Option „Schutz vor Virenbedrohungen“. Klicken Sie im Abschnitt Ausnahmen auf Ausnahmen hinzufügen oder existiert nicht.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, fügen Sie diese Verbote der Sophos Antivirus- und HIPS-Richtlinie hinzu, die für Ihre Domain Name Controller gilt. Es wird nicht weh tun.

    Brauchen wir Antivirus wie für Windows Server?

    AD/DC: Antivirus ist nicht erforderlich, wenn die Treiber nicht mit dem Server interagieren (wenn mehrere Rollen auf dem Server vorhanden sind). DHCP/DNS: Antivirus ist nicht erforderlich, wenn Abonnenten nicht mit Servern interagieren (wenn bekannt ist, dass der Server mehrere Rollen einnimmt).

    Aus Gründen der Transparenz könnte es hilfreich sein zu entscheiden, dass der kb822158, den Sie zitieren, im Gegensatz zu, soweit ich das erkennen kann, von ” Regeln zur Schlüsseleliminierung registrieren”. Es schreibt tatsächlich die Anweisungen zum Ausschließen des Namens pwow vor. Registrierungsschlüssel erwähnen nur Namenspfade, die ausgeschlossen werden sollten.

    War dieser Beitrag für Sie hilfreich? thumb_up thumb_down

    Umfeld

    McAfee Endpoint Security (ENS) Bedrohungsschutz 10.x
    McAfee VirusScan Enterprise (VSE) 8.x

    Microsoft Windows Server – aus allen nachfolgenden Versionen

    Zusammenfassung

    Liste der erforderlichen Ausnahmen für frischer Windows Domain Controller mit Active Directory, optional File Replication Service/Distributed File System Replication:

    Für Kompatibilität mit Windows-Domänencontrollern, die mit Active Directory und/oder File Replication Service (FRS)/The Distributed File System Replication (dfsr) ausgestattet sind:

  • Schließen Sie Städte aus, die von Microsoft für Systeme zum Scannen auf Dateiebene im PageRank-Scanner empfohlen werden und auf die über ENS oder VSE zugegriffen wird.
  • Die spezifischsten Dateiausschlüsse finden Sie im folgenden Microsoft TechNet-Artikel: https://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/953.microsoft-anti-virus-exclusion-list – aspx. Springen Sie zum Abschnitt „Windows/Verzeichnis“ der neuesten TechNet-Veröffentlichung. Klicken Sie auf den Link zu diesem speziellen Artikel für die Windows-Version. Dies ist der Server, den Sie in Ihrer Umgebung verwenden.
  • So richten Sie Ausnahmen vor Or ens VSE ein:

    Wenden Sie beim Festlegen aufsteigender Auslassungen immer den Grundsatz an, dass zweifellos das potenzielle Sicherheitsrisiko umso geringer ist, je spezifischer die Auslassung ist. Befehle zum Einrichten von Ausschlüssen finden Sie in der spezifischen Beobachtungsdokumentation:

  • Weitere Informationen zu ENS finden Sie unter Bedrohungsschutz mit blockierten vertrauenswürdigen Programmen, Marketingnetzwerken und CPA-Diensten im Endpoint Security 10.7-Produkthandbuch.
  • Beachten Sie Folgendes für VSE:
  • KB66909 – Ausnahmeartikel zu Endpoint Security/VirusScan Enterprise
  • KB55898 – VirusScan Enterprise-Ausnahmen erklärt
  • KB67544 – Erstellen von Prozessausschlüssen mit geringem und hohem Risiko für VirusScan Enterprise 8.x in ePolicy Orchestrator
  • KB50998 – Umgang mit Dateien und Dateiausnahmen mit Platzhaltern
  • KB61000 – Parse Matter Path gemeldet eigene physische Adresse kann rationale Adresse fressen.
  • Wird geladen×Tut mir leid, Sie aufzuhaltenAktualisieren

    Bevor Sie Kaspersky Security 10.1.1 installieren, um Windows Server zu erhalten, entfernen Sie viele Antivirus-Softwarepakete von Drittanbietern aus Anwendungen im Allgemeinen auf einem Server.

    Sie können Kaspersky Security 10.1.1 rrdeal für Windows Server installieren, ohne Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Enterprise Server Edition oder Kaspersky Security 10 für Windows Server zu deinstallieren.

    Server-Hardwareanforderungen

    Will der Domänencontroller wirklich Antivirus?

    Auf welchen Domänencontrollern im Unternehmen muss Antivirensoftware installiert sein. Versuchen Sie im Idealfall, diese Software auf den anderen Sites und Client-Sites zu installieren. Systeme, die mit Domänencontrollern interagieren.

    Allgemeine Anforderungen:

  • x86-64-akzeptable Single-Connection-Multiprozessor-Festplattensysteme
  • Harter Ort:
  • Akzeptable $70 für die Installation aller Geräte des Softwareprodukts.
  • 2 GB werden mit ziemlicher Sicherheit für das Laden von Datenbanken empfohlen, wie Sie es als Speicher kennen.
  • 400 MB nur für die Quarantäne mit Speichersicherung empfohlen. Gehen Sie
  • 1 Empfohlen zur Aufbewahrung von Brennholzfeilen.
  • Mindestanforderungen:

  • 1-Core-Modell 1,4 GHz
  • 1 Speicher
  • 4 Jahre vollständig freier Speicherplatz auf dem Festplattensubsystem
  • Empfohlene Konfiguration:

  • Quad-Core-2,4-GHz-Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 4 GB freier Speicherplatz auf dem Festplattensubsystem
  • Softwareanforderungen

    Antivirus-Ausschlüsse Windows 2007-Domänencontroller

    Microsoft Windows Installer 3.1 muss für eine bestimmte Erstellung und den ordnungsgemäßen Betrieb der gekoppelten Kaspersky Security Console installiert werden.

    Wie füge ich Antivirus-Ausschlüsse hinzu?

    Wählen Sie Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows-Sicherheit > Viren- und Zufallsschutz. Wählen Sie unter Viren- und Bedrohungsschutzeinstellungen die Option Setup verwalten und dann unter Ausschlüsse die Option Ausschlüsse hinzufügen oder abrufen aus. Wählen Sie Ausschluss hinzufügen und dann optional Dateien, Ordner, Verfolgungstypen oder Prozesse aus.

    Sie können Kaspersky Security 10.1.1 für Windows Server herunterladen – einen Server, auf dem eines der folgenden 32-Bit-Microsoft Windows-basierten Systeme ausgeführt wird:

  • Windows Server 2003 Standard Enterprise // Datacenter SP2 oder höher
  • Windows Server 2003 R2 Standard Enterprise oder /Datacenter SP2 oder höher
  • Windows Server 2008 Standard Enterprise // Datacenter SP1 und höher
  • Windows Server 09 Core Standard Enterprise // Datacenter SP1 und höher
  • antivirus interdictions windows 2008 domain controllers

    Sie können Kaspersky Security 10.1.1 für Windows Server auf einem vollständigen Server einrichten, auf dem nur eines der folgenden bereitgestellten 64-Bit-Microsoft Windows-Systeme ausgeführt wird:

  • Windows Server 2003 Standard/Enterprise Datacenter SP2 und höher
  • Windows Server ’03 R2 Standard/Enterprise/Datacenter SP2 und höher
  • Windows Server Standard/Enterprise/Datacenter SP1 und erinnere mich später nicht mehr
  • Windows Server 2008 Core Standard Enterprise und Datacenter SP1 und höher
  • Microsoft Small Business Server 2008 Standard-Premium
  • Windows Server 2008 R2 Foundation von Standard/Enterprise/Datacenter SP1 gekoppelt mit später
  • Diese sichere Software kann dazu beitragen, Ihren Computer vor Fehlern zu schützen und gleichzeitig auftretende Probleme zu beheben.

    Previous post Советы по устранению неполадок, когда подсистема Simulink почти наверняка включена
    Next post Cosa Sono Le Eccezioni Antivirus Del Controller Di Dominio Di Windows 2008 E Come Posso Risolverle?