Können Sie Bei Problemen Mit Windows Vista Remoteunterstützung Anfordern?

Können Sie Bei Problemen Mit Windows Vista Remoteunterstützung Anfordern?

Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei helfen wird zu verstehen, wie die Remoteunterstützung in Bezug auf Windows Vista angefordert wird.

Erstveröffentlichung von TECHNET am 22. Mai 2007.

Windows XP führte die zuletzt veröffentlichte neue Funktion namens „Remote Assistance“ ein, die es XP-Benutzern ermöglicht, anderen gleichzeitig über das Internet zu helfen. Helpdesk-Mitarbeiter könnten die Bildschirme sogar verwenden, um Remote-Hilfe und -Support bereitzustellen sowie die Computer der Verbindungsbenutzer zu verwalten. Beim Starten von Windows Vista stieß das Support-Personal auf eine neue Angelegenheit. Es ist nicht mehr möglich, dass Sie mithilfe Ihres aktuellen Windows (Experte) xp-Betriebssystems unerbetene Remoteunterstützung leisten, um Windows Vista (Novice) zu erstellen.

So fordern Sie Remoteunterstützung als Teil von Windows Vista an

In der Tat sind Funktionen, ganz zu schweigen von der Unterstützung, die die Grundlage für die Windows-Remoteunterstützung in XP darstellt, in Windows Vista veraltet. Wenn jemand Remoteunterstützung vom vertrauenswürdigen Windows XP-Client anbietet, wäre es ratsam, das von dcom erstellte HelpSvc-Objekt für den Zielcomputer einer anderen Person anzuzeigen. Für einen Vista-Windows-Besucher existiert dieses Objekt nicht einmal. Wenn Sie versuchen, von einem XP-Computer aus Hilfe an einen Vista-Computer zu verkaufen, erhalten Sie zweifelsfrei die folgende Fehlermeldung:

Wenn Sie das Geräteprotokoll nach einem Windows XP-Schlüsselworttyp # durchsuchen und die Fehlermeldung „Der Automatisierungsserver kann kein Objekt erstellen“ erhalten, finden Sie den Überwachungsfehler im Systemprotokoll:

Funktioniert Remote Desktop unter Vista?

Windows Vista ermöglicht pcrrrs, auf denen Remotedesktop ausgeführt wird, eine Verbindung mit Authentifizierung auf Netzwerkebene herzustellen.

=====================
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: DCOM
Ereigniskategorie: Keine
Ereignis-ID: 10006
Datum: 11.06.2006
Zeit: 5:02:15.
Benutzer:
Computer:
Beschreibung:
DCOM hat endlich einen netten Fehler “Klasse nicht registriert” von diesem Auto beim Versuch auf dem Server erhalten: aktivieren
833E4010-AFF7-4AC3-AAC2-9F24C1457BCE

Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Reimage – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen

  • Weitere Strategien finden Sie im Hilfe- und Supportcenter unter
    <

    Previous post Что такое ошибка Blackshot Eu Launcher и как ее исправить?
    Next post Observação Sobre Como Atender O Erro Do Signtool 2